Demenzkampagne Friedrichshafen

DruckversionSend by email
Ort: 
Friedrichshafen
Bundesland: 
Baden-Württemberg
Schwerpunkt: 
Teilhabe
Zum Auftakt las Tilman Jens aus seinem Buch „Demenz – Abschied von meinem Vater“. Bild: Demenzkampagne Friedrichshafen

Das Netzwerk Demenzkampagne, zu dem sich sieben Träger zusammengeschlossen haben, hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und deren Angehörgen zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir gemeinsam eine sich über neun Monate erstreckendes Programm mit unterschiedlichen Veranstaltungen wie:Filmabende, Vorträge, Autorenlesung, Theateaufführung, Gemäldeausstellung, Tanzcafe, die Einbeziehung von Menschen mit Demenz in die "Seniorenfasnet", einem Infostand in der Stadt, einer demenzgerechten Museumsführung sowie einer Schifffahrt mit Betroffenen und Angehörigen. Das Projekt „Demenzkampagne Friedrichshafen" beschliesst im September 2011 mit  einem Wunschkonzert unter Beteiligung der Öffentlichkeit.

Es ist unser Anliegen, unterschiedliche Foren zu schaffen, die Begegnung ermöglichen und dazu ermutigen. Denn nur Begegnung, Austausch und Kenntnis über diese Erkrankung tragen zum Abbau von Ängsten, Unsicherheiten, Vorbehalten bei und ermöglichen eine offenes aufeinander zugehen.

Träger: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Bodenseekreis e.V

Weitere Mitglieder des Netzwerks:

  • Caritas Bodensee-Oberschwaben
  • Angehörigengruppe von Menschen mit Demenz
  • Klinikum Friedrichshafen, Geriatrie
  • Landratsamt Bodenseekreis, Sozialplanung
  • Stadt Friedrichshafen, Seniorenberatung
  • Stadtsenionrenrat Friedrichshafen
Kontakt: 

Karl-Heinz Jaekel
DRK Rotkreuzstraße 2
88046 Friedrichshafen
Telefon: 07541 – 5040
E-mail: k.jaekel@drk-kv-bodenseekreis.de
http://www.drk-bodenseekreis.de