GOLD – Goldenstedter Offensive für ein Leben mit Demenz

DruckversionSend by email
Ort: 
Goldenstedt
Bundesland: 
Niedersachsen
Schwerpunkt: 
Soziales Engagement
Im Simulationsanzug werden Altersbeschwernisse erlebt Bild: MGH Goldenstedt

Mit „GOLD“ soll keine Expertenrunde ins Leben gerufen werden, sondern aus dem gegenwärtig bestehenden Gesprächskreis „Leben mit Demenz“ ein fester Arbeitskreis hervorgehen, der für die Durchführung des Projektes mit dem Ziel einer demenzfreundlichen Kommune sorgt. Neben verschiedenen ehrenamtlichen Entlastungsangeboten für die pflegenden Angehörigen von Demenzerkrankten (z.B. Projekt „Atempause“) steht eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit im Mittelpunkt von „GOLD“. Sie soll dazu beitragen, dass Betroffene und deren Angehörige ihr Schicksal nicht als Scham empfinden. „GOLD“ will dafür sorgen, dass durch Aufklärung Menschen mit Demenz von der Öffentlichkeit akzeptiert werden, kulturelle Anregungen nutzen und nach Möglichkeit in ihrem sozialen Umfeld bleiben können. Es ist daran gedacht, das Jahr 2011 unter das Motto „Leben mit Demenz“ zu stellen.

Träger: Gemeinde Goldenstedt

Kontakt: 

Waltraud Varelmann
Brunkhorststraße 16d
49424 Goldenstedt
Telefon: 04444 – 204300
Telefax: 04444 – 200977
E-Mail: Mgh(at)goldenstedt.de
http://www.goldenstedt.de