Netzwerk kommunaler Demenzpaten

DruckversionSend by email
Ort: 
Gießen
Bundesland: 
Hessen
Schwerpunkt: 
Teilhabe
Zertifikatsübergabe der ersten Schulungsreihe zum Demenzpaten, Bild: Init. Demenzfreundliche Kommune Gießen

Mit der Schaffung von Demenzpaten, die für die Rechte von Menschen mit Demenz eintreten, soll Teilhabe für Menschen mit Demenz in Vereinigungen bürgerschaftlichen Engagements am Beispiel von Landfrauenvereinen und Pfarrgemeinden u.a. ermöglicht bzw. selbstverständlich werden. Die Schulung zum ehrenamtlichen Demenzpaten erfolgt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Landkreises Gießen in Ergänzung zu Veranstaltungen, die von der Initiative Demenzfreundliche Kommune (IDFK) durchgeführt werden (Tanzcafé, Ausstellung, Vorträge, Gottesdienste). Angestrebt wird die anschließende Etablierung eines Netzwerkes, damit durch die Erfahrungen der Demenzpaten eine Sensibilisierung in die verschiedenen Kommunen des Landkreises und die Stadt Gießen hineingetragen werden kann.

Träger: Initiative Demenzfreundliche Kommune – Stadt und Landkreis Gießen e.V.  (IDfK)

Kontakt: 

Initiative Demenzfreundliche Kommune - Stadt und Landkreis Gießen e.V.

Hermann-Rau-Str. 13

35398 Gießen Kleinlinden
Telefon: 0641 25425
Mobil: 0160 99261722

info@demenzinitiative-giessen.de